Christopher Rauen

Coaching-Tools III

Coaching-Tools III
Erfolgreiche Coaches präsentieren 55 Interventionstechniken aus ihrer Coaching-Praxis 
von Christopher Rauen (Hrsg.)
3. Auflage 2018
ISBN: 978-3-941965-48-5
Bonn: managerSeminare
352 S., € 49,90

Profund, übersichtlich und hochwertig

Alles in allem kann nur jedem Coach, Coachausbilder und angehenden Coach geraten werden, sich mit den 55 präsentierten Tools und den Wirkfaktoren im Coaching auseinanderzusetzen."
Dr. Rolf Meier


Inhalt

Mit dem dritten Band der Tools-Trilogie präsentiert Herausgeber Christopher Rauenauf 352 Seiten die bevorzugten Coaching-Interventionstechniken namhafter Coaches unterschiedlicher Denkschulen. Der Leser nimmt so an einem sehr breiten Spektrum an Methodenkompetenz teil. Die Tools sind den Phasen eines Coachings zugeordnet: Kontakt, Zielklärung, Analyse, Veränderung und Zielerreichung. Ob Karriereberatung, Konflikt-Coaching oder Werteklärung – schnellen Zugriff auf das passende Tool gewährt eine nach Anlässen sortierte Übersicht. Mit dem Wirkfaktorenmodell von Theresa Wechsler

Meinungen

1.
pen

Profund, übersichtlich, qualitativ hochwertig

Alles in allem kann nur jedem Coach, Coach-Ausbilder und angehenden Coach geraten werden, sich mit den 55 präsentierten Tools und den Wirkfaktoren im Coaching auseinanderzusetzen. Wenn „Tools“ in die Coaching-Kultur oder in das Coaching-Verständnis passen, findet der Leser viele gute Anregungen. Das Buch ist eine große Hilfe und setzt sich durch seine Professionalität von manch anderen Veröffentlichungen zum Thema Tools im Markt wohltuend ab. 

Dr. Rolf Meier

Zur kompletten Rezension

2.
pen

Interessante Sammlung

„Das Buch stellt eine interessante Sammlung von Interventionstechniken namhafter und weniger bekannter Coaches mit unterschiedlicher Ausrichtung dar, es ist sehr gut gegliedert und gut verständlich.“

Prof. Dr. Annemarie Jost in ihrer Rezension bei Socialnet

Zur kompletten Rezension

3.
pen

Gute Ergänzung

„Das Buch ist eine gute Ergänzung von Coaching-Tools I + II und bietet verschiedenen Coachinganliegen ein erweitertes Interventionsrepertoire.“

Stefan Freck in seiner Rezension bei Socialnet

Zur kompletten Rezension

4.
pen

Umfangreich, variantenreich und gut durchstrukturiert

„... wie bereits seine beiden Vorgängerbände umfangreich, variantenreich und gut durchstrukturiert. Erneut haben insgesamt 55 Coaches die besten Techniken ihrer Coachingpraxis vorgestellt. (...) gehört in jeden gut sortierten Bücherschrank eines professionellen Coaches.“

Dorothe Fritzsche, www.mwonline.de & mwonline-Newsletter Nr. 717. 

Nach oben