Nach oben
Carsten Gans, Katja Dienemann, Anja Hume, Andre Lorino

Arbeitsraum Natur. Handbuch für Coaches, Therapeuten, Trainer und Organisationen.

Rezension von Dr. Christine Kaul

2 Min.

Die Autoren haben sich viel vorgenommen mit diesem Handbuch. Die Zielgruppe ist weit gefasst: Coaches, Trainer, Therapeuten und andere Personen, die im weitesten Sinne beratend oder begleitend tätig sind, sowie Personalentwickler und Führungskräfte in Organisationen. Aus der Umfänglichkeit der Zielgruppen rührt leider ein misslicher Schwachpunkt des Buchs. Je nach beruflicher Herkunft, Expertise und Erfahrung ergibt sich für die Lesenden eine Fülle von Information, aber leider auch jede Menge Redundanz. Vieles wird erklärt, definiert und vorgestellt, was wohl für einen Anfänger-Coach bedeutsam sein mag. Für einen Professional dagegen ist beispielsweise ein Hinweis, dass ein Erstkontakt mit Klienten mit Smalltalk gestartet werden sollte, wenig hilfreich.

Aber: das Buch ist insgesamt empfehlens- und lesenswert. Es beginnt mit der Definition von Begrifflichkeiten und Konzepten. Und genau hier ist die beschriebene Weitschweifigkeit am deutlichsten.

Wirklich spannend und lesenswert auch für erfahrene Coaches wird es dort, wo Grundsätzliches zur Beratungsarbeit in der Natur dargestellt wird. In den weiteren Kapiteln folgen die eigentlichen Kernthemen: Natur-Coaching, Natur-Therapie, Natur-Mentaltraining. Hier finden sich Übungen und Interventionen übersichtlich und sehr gelungen erläutert: Anwendung, besonderer Nutzen, konkreter Ablauf bis hin zu Transfer. Zahlreiche Fallbeispiele und Fotos einzelner Durchführungssituationen ergänzen die Ausführungen. Das Ganze wird jeweils mit Blick auf Einzelpersonen, Gruppen oder auch Paare (Therapie) erläutert. Experteninterviews können im Internet angesehen werden, so etwa mit Hugo Furrer, Bergführer und Mental-Trainer. 

Manche der Übungen und Fallbeispiele mögen nicht jedem Coach und Therapeuten ins Konzept passen, etwa wenn ein Mythenspiel die Klientin „mit ihrer spirituellen Seite in Kontakt“ bringt (S. 230); aber die Vielfalt ist auch gerade eine Stärke der Veröffentlichung.

Im Anhang findet sich ein tabellarisches und nützliches Verzeichnis der Übungen und Interventionen. Weiterhin Vorlagen, Arbeitsblätter und Empfehlungen zu Ausbildungen, Zeitschriften, Hörbüchern, Filmen etc.

Fazit: Ein lesenswertes Kompendium, ein Arbeitsbuch, das Lust macht und motiviert, Outdoor-Aktivitäten mit seiner Klientel zu erproben. Ein Buch, für das es allerdings den Mut braucht, einfach mal ein paar Seiten zu überschlagen oder aber Zähigkeit, um Redundanzen auszuhalten.

Dr. Christine Kaul

willkommen@kaul-coaching.de
Team Kontakt

Kontakt

RAUEN GROUP

+49 541 98256-772
info@rauen.de
 

Christopher Rauen GmbH
Albert-Einstein-Str. 28
49076 Osnabrück