Pressemitteilungen 2006

28. Januar 2006

Untersuchung zur Qualität von Coaching-Weiterbildungen

Die Struktur und die Qualität des Coaching-Weiterbildungsmarktes haben ein Maß an Intransparenz erreicht, welches es selbst Experten schwer möglich macht, das bestehende Angebot zu durchschauen. Neben propagierter "Marketing-Qualität" diverser Selbstzertifizierungsgruppen treffen dabei auch ernste Bemühungen um Qualität auf einen kritischen Punkt: Die Forschung in dem Bereich der Güte und Qualität von Coaching-Weiterbildungen steht noch am Anfang (z.B. Ludwig, 2004; www.coaching-literatur.de/wissenschaftliche_literatur.htm). Entsprechend ist es bisher schwierig bis unmöglich, wissenschaftlich abgesicherte Qualitätskriterien von Coaching-Weiterbildungen zu benennen und auf deren Basis fundierte Aussagen treffen zu können.

Um genau dieses Problem zu lösen, beschäftigt sich die Dissertation von Christopher Rauen mit dem Thema "Entwicklung, Evaluation und Förderung von Qualitätsstandards in Coaching-Weiterbildungen". Ziel ist es, bis zum Herbst 2006 ein inhaltlich aussagekräftiges und wissenschaftlich abgesichertes Verfahren zu entwickeln, welches bei der systematischen Verbesserung des Coaching-Weiterbildungsangebotes Orientierung bietet.

Im Rahmen der Dissertation wurde u.a. in 2005 eine Expertenbefragung mit 72 erfahrenen Coaching-Weiterbildunganbietern durchgeführt. Auf diese Weise konnten 326 Qualitätskriterien auf Bedeutsamkeit und Vollständigkeit überprüft werden. Daraus resultierte ein Fragebogen mit 160 bedeutsamen Qualitätskriterien, deren Zusammenwirken aktuell analysiert werden soll. Über 40 Coaching-Weiterbildungseinrichtungen haben dazu ihre aktive Unterstützung zugesagt. Mittels einer statistischen Auswertung sollen aus den Angaben von Teilnehmern und Dozenten der Coaching-Weiterbildungen alle relevanten Qualitätsdimensionen erhoben werden.

Bitte beteiligen Sie sich an dieser Untersuchung, wenn Sie eine Coaching-Weiterbildung absolviert haben oder geben Sie diese Information an entsprechende Absolventen weiter. Nur auf diese Weise ist es möglich, genügend Daten zu gewinnen, um eine Verbesserung der intransparenten Marktsituation zu ermöglichen. Der entsprechende Fragebogen kann online unter folgender Adresse anonym ausgefüllt werden:

http://www.coaching-index.de/rauen.htm

Kontakt:

Christopher Rauen GmbH
Rosenstraße 21
D-49424 Goldenstedt
Tel: +49 4441 7818
Fax: +49 4441 7830
E-Mail: infono spam@rauen.de

Presse- und Interviewanfragen

Bitte senden Sie Presse- und Interviewanfragen per E-Mail an presseno spam@rauen.de.

Kontakt

Postanschrift
Christopher Rauen GmbH
Niederlassung Osnabrück
Parkstraße 40
49080 Osnabrück